Kleidertausch: Voller Erfolg

Media

Etwa 120 Interessierte nahmen am Sonntag, den 22.10.2017, an der Paderborner Kleidertauschbörse teil. Greenpeace Paderborn hat die Börse organisiert, um eine Gelegenheit zu schaffen, sich ohne Ressourcenverbrauch ein neues Outfit zu "ertauschen". 

 

Beate Nieke von Greenpeace Paderborn ist positiv überrascht: "Wir freuen uns über die große Resonanz. Sogar aus Höxter hat jemand den Weg zu uns gefunden. Um die 500 Kleidungsstücke fanden neue Besitzer*innen. Und sehr oft wurde gefragt, wann wir so etwas wieder machen. Das motiviert natürlich - und wir werden mit der Kulturwerkstatt über einen Folgetermin im Frühjahr sprechen. An dieser Stelle sei dem Team von der ´Kulte´ übrigens herzlich für die engagierte technische Unterstützung für die Tauschbörse gedankt".
 
Nur einige dutzend Kleidungsstücke fanden keinen neuen Liebhaber: sie werden von Greenpeace der Kleiderkammer der Diakonie überlassen. 
 
 
 
 

Weiterführende Links

Termine für Kleidertauschbörsen in Deutschland
Kleiderkammer der Diakonie Pb
Bericht in der NW vom 23.10.

Tags